Deutsch
Deutschunterricht an der Ricarda-Huch-Schule heißt…

…  ALLTAG MIT TEXTEN,  aber auch mit FILMEN, BILDERN UND KLÄNGEN – und mit Kopf, Herz und Händen

Wie versteht man eine sprachliche Wendung, ein Lebensgefühl, einen Text?

Prosa, Dramen, Gedichten und Sachtexten begegnen wir analytisch, aber auch anschaulich und kreativ – mit Standbildern, szenischem Spiel und eigenem zielgerichteten Schreiben und Sprechen in bewusster Sprache.

… Teilnahme an VORLESEWETTBEWERBEN

Jedes Jahr nehmen die 6. Klassen mit viel Freunde und Engagement am Vorlesewettbewerb  teil. Der Schulsieger darf dann unsere Schule beim städtischen Wettbewerb vertreten.

… seit 2013 THEATERFIEBER für alle

Dies ist eine Kooperation zwischen der Ricarda-Huch-Schule und dem Staatstheater Braunschweig, um Theater- und Bühnenbesuche, Workshops und Betreuung rund ums Theater noch fester in den Unterricht zu integrieren.

… manchmal PROJEKTARBEIT

Ein Beispiel: Im Rahmen einer kleinen Ausstellung für unser Schuljubiläum 2014 beschäftigten sich Schüler im Rahmen des Projekts „Im Fahrwasser der Literatur um 1939“ mit deutschsprachigen Autoren aus der Zeit der Schulgründung. Schüler verschiedenster Jahrgänge setzten sich mit Schriftstellern, die um 1939 wirkten, kreativ und analytisch auseinander und erspürten eine Literatur des Widerstands, der Anpassung oder des Rückzugs.