Hausaufgabenbetreuung

Die Hausaufgabenbetreuung ist eine stabile Säule im Ganztagsangebot unserer Außen­stelle. Sie ist kostenlos und kann von Schülerinnen und Schülern der Jahrgänge 5 und 6 von montags bis donnerstags im Zeitfenster von 14:00 bis maximal 15:30 Uhr besucht werden. Eine Anmeldung ist auch für einzelne Wochentage möglich. Melden Sie Ihr Kind für die Hausaufgabenbetreuung an, besteht eine Anwesenheitspflicht bis 14:45 Uhr. Da­nach können auch individuelle Absprachen über die Aufenthaltsdauer getroffen werden, so dass Sie die Betreuung an Ihre individuellen Bedürfnisse anpassen können.
Die Hausaufgabenbetreuung wird von pädagogischen Mitarbeitern geleitet, die von Mitar­beitern im FSJ (Freiwilliges Soziales Jahr) unterstützt werden. Unsere Mitarbeiter/-innen sorgen für die notwendige Arbeitsatmosphäre. In Einzelfällen können sie beim Verständnis der Aufgabenstellung helfen oder Tipps zur Lösung eines Problems geben. Die Hausauf­gabenbetreuung ist jedoch keine Nachhilfe- oder Fördermaßnahme. Auch können die Mit­arbeiter/-innen aus organisatorischen Gründen die Vollständigkeit der unter ihrer Aufsicht erledigten Aufgaben weder garantieren noch kontrollieren. Dies liegt in der Verantwortung der Schüler/-innen selbst. Als Eltern haben Sie die Möglichkeit, die anstehenden und erle­digten Hausaufgaben mit Hilfe des Ricarda-Planers zu kontrollieren.
Schülerinnen und Schüler, die ihre Hausaufgaben beendet haben, können unter Aufsicht unserer FSJler an einem sportlich-spielerischen Angebot teilnehmen.