Physik

Die Physik kann uns helfen viele Dinge im Alltag zu verstehen und sie kann uns helfen, den Alltag erfolgreich zu gestalten.
Unsere Schülerinnen und Schüler erforschen in Schülerübungen zahlreiche Phänomene und erhalten viele hilfreiche Erkenntnisse: z.B.:

  • Wie orientiere ich mich mit dem Erdmagnetfeld?
  • Wie kann ich beim Waschen oder bei der Beleuchtung Energie sparen?
  • Wie funktioniert eine LED?
  • Wie lange ist der Bremsweg (m)eines Autos bei verschiedenen Geschwindigkeiten?

Physik wird bei uns durchgehend in den Klassen 5 bis 12 unterrichtet. In der Kursstufe finden regelmäßig mindestens zwei Kurse statt (erhöhtes Niveau und grundlegendes Niveau).
Exkursionen zum Phaeno, zum DLR-School-Lab, und zur Ideenexpo bereichern den Unterricht. Weiterhin werden eine Physik-AG und eine AG zum Thema “Rätsel des Universums” angeboten.
Schülerinnen der Klasse 7a gewannen 2014 in einem Kurzfilmwettbewerb des Hauses der Wissenschaft zum Thema „Energie Tanken“ den ersten und zweiten Platz.

Aktueller Unterricht:
In einigen Klassen wird überprüft, wie sich die Videoanalyse von selbst aufgenommenen Bewegungen gewinnbringend in den Physikunterricht einbringen lässt.
Für den Jahrgang 6 wurden mithilfe des Fördervereins Leuchtboxen mit Zubehör beschafft, welche zahlreiche Schülerexperimente ermöglichen.

Bildergalerie:
Modellbau im Physikunterricht
Am Ende des ersten Halbjahres im Schuljahr 17/18 fertigten die Schülerinnen und Schüler zweier 6. Klassen Modelle zum Thema “Schaltungen mit Leuchtdioden” an. Einige Beispiele sind auf den Fotos zu sehen.